+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Klimakrise und Eisschmelze in der Arktis

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Kleine Anfrage - 10.04.2017 (hib 233/2017)

Berlin: (hib/SCR) Problematische Entwicklungen in der Arktis stehen im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/11887). Die Abgeordneten erkundigen sich bei der Bundesregierung unter anderem nach der Entwicklung der Eisflächen und Durchschnittstemperaturen. Zudem fragen die Grünen nach Rohstoffgewinnung und militärischen Vorhaben in der Region.