+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Teilhabe von Behinderten

Arbeit und Soziales/Antwort - 11.04.2017 (hib 236/2017)

Berlin: (hib/CHE) Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) wird die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am sozialen Leben fördern und der Tendenz der Vereinsamung entgegenwirken. Dessen zeigt sich die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/11834) auf eine Kleine Anfrage (18/11314) der Fraktion Die Linke überzeugt. Aus der Antwort geht unter anderem hervor, dass immer mehr Behinderte in ambulanten statt in stationären Wohnformen betreut werden.