+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Alkoholkontrollen bei Piloten unauffällig

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 02.05.2017 (hib 282/2017)

Berlin: (hib/HAU) Seit 1. Januar 2017 hat das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) 40 stichprobenartige Kontrollen bei Piloten auf den Konsum von Alkohol und Rauschmittel durchgeführt. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/11710) auf eine Kleine Anfrage (18/11382) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Alle Ergebnisse dieser im Rahmen des Vorfeldinspektionsprogrammes (ARO.RAMP) durchgeführten Kontrollen seien unauffällig gewesen, heißt es in der Antwort.