+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Illegale Einfuhr von Waffen im Jahr 2015

Inneres/Antwort - 23.05.2017 (hib 327/2017)

Berlin: (hib/STO) Für das Jahr 2015 sind nach Angaben der Bundesregierung „100 Fälle von illegaler Einfuhr von Waffen“ mit insgesamt 1.338 sichergestellten Waffen gemeldet worden. Dabei handele es sich „um Sicherstellungsfälle im Zusammenhang mit Aufgriffen an deutschen Außengrenzen, Flughäfen oder Häfen“, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/12314) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/12071).