+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zustand der Eisenbahnbrücken in Bremen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 14.06.2017 (hib 370/2017)

Berlin: (hib/HAU) Von den 155 Eisenbahnbrücken in Bremen sind vier Brücken als „dringend sanierungsbedürftig“ eingestuft. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/12650) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/12464) hervor. In der Vorlage sind sämtliche Eisenbahnbrücken in Bremen mit Alter, Streckenbezeichnung und Zustand aufgelistet. Wie die Regierung in der Antwort schreibt, liegt das Durchschnittsalter der Eisenbahnbrücken in Bremen bei 65 Jahren. 71 Brücken sind nach Regierungsangaben älter als 80 Jahre.