+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Raumfahrtstrategie der Bundesregierung

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 14.06.2017 (hib 370/2017)

Berlin: (hib/PEZ) Nach der Raumfahrtstrategie der Bundesregierung erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Abgeordneten verweisen in einer Kleinen Anfrage (18/12662) auf den etwa 1,5 Milliarden-Euro-schweren Etat, den der Bund jährlich in die zivile Raumfahrt investiere. Sie möchten angesichts dieser Summe wissen, welchen Beitrag die zivile Raumfahrt zum Klimaschutz leistet. Die Fraktion fragt auch nach der grundsätzlichen Strategie und neuen Schwerpunkten, die sich von der Raumfahrtstrategie aus dem Jahr 2010 abheben.