+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Entwicklung der Pestizidmengen

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 19.06.2017 (hib 375/2017)

Berlin: (hib/EIS) Die Menge der in Deutschland produzierten und abgesetzten Schädlingsbekämpfungsmittel steht im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/12674). Die Abgeordneten verlangen von der Bundesregierung darüber Auskunft, wie sich in den Jahren 2006 bis einschließlich 2016 die Ausfuhr von Pestiziden aufgeschlüsselt nach Wirkstoffgruppen entwickelt hat. Die Grünen fordern zudem Auskunft darüber, welche Schritte die Regierung in dieser Wahlperiode unternommen hat, um den Einsatz von umwelt- und gesundheitsgefährdenden Pestiziden zu verringern.