+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausbau von Elbe, Weser und Ems

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 19.06.2017 (hib 376/2017)

Berlin: (hib/HAU) Einen Überblick über die seit dem Jahr 1990 durchgeführten Unterhaltungs- und Vertiefungsmaßnahmen an Elbe, Weser und Ems und die dabei bewegten Baggergutmengen will sich die Fraktion Die Linke verschaffen. In einer Kleinen Anfrage (18/12697) erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung, welche Mengen an Baggergut bei der Unterhaltungsbaggerung sowie der projektbezogenen Vertiefungs- und Ausbaubaggerung bewegt wurden und welche Kosten dabei entstanden sind.