+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

40,132 Millionen Euro für Liegenschaften

Haushalt/Unterrichtung - 03.07.2017 (hib 418/2017)

Berlin: (hib/SCR) Das Bundesfinanzministerium hat auf Antrag des Bundesinnenministeriums eine überplanmäßige Ausgabe bis zur Höhe von 40,132 Millionen Euro zur Kenntnis genommen. „Die Mehrausgaben ergeben sich aus der Anmietung von Liegenschaften für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge“, heißt es in einer Unterrichtung (18/13027) über die Haushaltsführung 2017.