+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

„Mafiakriminalität“ in Deutschland

Inneres/Kleine Anfrage - 01.08.2017 (hib 450/2017)

Berlin: (hib/STO) Die „Entwicklung der italienischen Mafiakriminalität in Deutschland“ thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/13198). Darin erkundigt sie sich unter anderem danach, welche Bedeutung die Mafiavereinigungen „Camorra“, „Cosa Nostra“ und „'Ndrangheta“ sowie „apulische Mafiavereinigungen“ nach Kenntnis der Bundesregierung in Deutschland haben.