+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne thematisieren Ortsumfahrungen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 02.08.2017 (hib 452/2017)

Berlin: (hib/HAU) Nach den in der Zeit vom 1. Januar 2015 bis heute fertiggestellten Neubauprojekten bei Bundesfernstraßen und Bundesautobahnen erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/13186). Wissen wollen die Abgeordneten auch, bei welchen der abgefragten Bundesstraßenneubauprojekte es sich um Ortsumfahrungen handelt und wie hoch der Anteil der Ortsumfahrungen an den gesamten Ausgaben für Straßenbau im Auftrag des Bundes ist.