+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Stand des Breitbandausbaus

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 04.08.2017 (hib 453/2017)

Berlin: (hib/PEZ) Schnelles Internet ist für viele Gemeinden zum Standortfaktor geworden - als Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und als wirtschaftliche Grundlage gleichermaßen. Wie es um den Breitbandausbau in Deutschland bestellt ist, möchte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf dem Weg einer Kleinen Anfrage (18/13203) erfahren. Die Fraktion interessiert sich für detaillierte Zahlen zu Haushalten mit verschieden schnellen Internetanschlüssen und zur geographischen Streuung dieser Haushalte. Auch der bisherige Verlauf des Breitbandförderprogramm des Bundes steht im Mittelpunkt des Interesses der Abgeordneten.