+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Integrationskurse für Gehörlose

Inneres/Kleine Anfrage - 10.08.2017 (hib 458/2017)

Berlin: (hib/STO) Um „Integrationskurse für Geflüchtete mit Sinnesbeeinträchtigung“ geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/13222). Darin erkundigen sich die Abgeordneten unter anderem danach, ob aus Sicht der Bundesregierung sichergestellt ist, dass Integrationskurse für blinde beziehungsweise sehbeeinträchtigte Geflüchtete sowie „in Gebärdensprache für gehörlose und/oder hörbeeinträchtigte Geflüchtete flächendeckend angeboten werden“.