+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Cyberübungen der EU und der Nato

Verteidigung/Kleine Anfrage - 14.08.2017 (hib 464/2017)

Berlin: (hib/AW) Die Linksfraktion verlangt Auskunft über Cyberüberungen der Europäischen Union und der Nato. In einer Kleinen Anfrage (18/13271) will sie unter anderem wissen, was der Bundesregierung über die Teilnehmer der Cyberübungen „EU CYBRID 2017“ und „EU PACE17“ bekannt ist und wann diese stattfinden. Zudem will sie erfahren, welche Bedrohungslagen und Szenarien für beide Übungen angenommen werden.