+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rechtsextremismus und Fußball

Inneres/Kleine Anfrage - 29.08.2017 (hib 482/2017)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (18/13377) zu aktuellen rechtsextremistischen Entwicklungen im Fußball gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung unter anderem nach der Vernetzung rechtsextremer Gruppen im In- und Ausland und nach Überschneidungen von Hooligan-Gruppen mit der rechtsextremen Szene.