+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Deutsch-russische Partnerschaften

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 09.10.2017 (hib 539/2017)

Berlin: (hib/AHE) Nach der zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/13611). Die Abgeordneten fragen nach den Details des 2017 und 2018 stattfindenden „deutsch-russischen Jahres der kommunalen und regionalen Partnerschaften“, nach den Aktivitäten des Goethe-Instituts und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Russland sowie nach der finanziellen Unterstützung von Nichtregierungsorganisationen, Vereinen, Stiftungen auf dem Gebiet der deutsch-russischen Beziehungen.