+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einsatz von „Verdeckten Aufklärern“

Inneres/Kleine Anfrage - 22.11.2017 (hib 567/2017)

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Die Linke möchte von der Bundesregierung erfahren, ob das Bundeskriminalamt (BKA), die Bundespolizei oder der Zoll „Verdeckte Aufklärer“ (VA) geführt haben oder führen. Ferner erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/62) unter anderem danach, auf welcher Rechtsgrundlage dies gegebenenfalls geschieht.