+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Situation der Aussiedler

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 08.01.2018 (hib 8/2018)

Berlin: (hib/fb) Die AfD-Fraktion erkundigt sich bei der Bundesregierung in einer Kleinen Anfrage (19/208) nach der beruflichen Situation von Aussiedlern in Deutschland. Unter anderem fragt die Fraktion nach der Entwicklung der Anzahl von erwerbstätigen und arbeitslosen (Spät-)Aussiedlern seit 1993 und nach Entschädigungen nach dem Kriegsopferbereinigungsgesetz.