+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Sanktionen gegen Nordkorea verschärft

Wirtschaft und Energie/Verordnung - 09.01.2018 (hib 9/2018)

Berlin: (hib/HLE) Die von der EU verschärften Sanktionen gegen die Demokratische Volksrepublik Korea werden mit der von der Bundesregierung vorgelegten Elften Verordnung zur Änderung der Außenwirtschaftsverordnung (19/375) umgesetzt. Außerdem geht es in der Verordnung um die Umsetzung des Waffenembargos gegen Venezuela und eine Ergänzung der Ausnahmeregelung vom EU-Waffenembargo gegen Russland.