+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Deutsch-türkisches Sozialabkommen

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 26.01.2018 (hib 35/2018)

Berlin: (hib/CHE) Für das deutsch-türkische Sozialversicherungsabkommen interessiert sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/424). Sie fragt die Bundesregierung unter anderem nach der daraus resultierenden Belastung der gesetzlichen Krankenkasse und der Zahl der in Deutschland lebenden türkischen Staatsbürger, die das Abkommen für ihre in der Türkei lebenden Angehörigen in Anspruch nehmen.