+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP-Fraktion fragt nach Bankenunion

Finanzen/Kleine Anfrage - 08.02.2018 (hib 57/2018)

Berlin: (hib/HLE) Die geplante europäische Bankenunion ist Thema einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/638). Die Fragen der Abgeordneten beziehen sich auf eine „Roadmap“ der EU-Kommission, in der Schritt für Schritt der Weg zur Vollendung der Vergemeinschaftung der Einlagensicherung vollzogen werde, wie es unter Bezugnahme auf Medienberichte heißt. Die Regierung soll unter anderem dazu Stellung nehmen, welche Risiken in den Bankbilanzen gesenkt werden sollen. Außerdem werden Fragen zu Staatsanleihen und faulen Krediten in den Bilanzen stellt.