+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Export von Kleinwaffen 2017

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 09.02.2018 (hib 58/2018)

Berlin: (hib/HLE) Die Fraktion Die Linke erkundigt sich in einer Kleinen Anfrage (19/643) nach dem Export von Kleinwaffen im vergangenen Jahr. Die Bundesregierung soll angeben, in welchem Umfang Genehmigungen für den Export von Kleinwaffen in EU-Länder, NATO-Länder und gleichgestellte Länder sowie Drittländer erteilt wurden und um welche Kleinwaffen es sich gehandelt hat. In der Vorbemerkung der Kleinen Anfrage wird auf Angaben der Bundesregierung hingewiesen, wonach Deutschland im Jahr 2016 den Export von Kleinwaffen in einem Umfang von rund 46,89 Millionen Euro genehmigt habe.