+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Honorarlehrkräfte in Deutschland

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 09.02.2018 (hib 60/2018)

Berlin: (hib/FB) Nach der Situation der Honorarlehrkräfte in Deutschland erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/550). Die Fraktion will unter anderem wissen, wie sich die Bezahlung von Honorarlehrkräften, die zum Großteil im öffentlichen Auftrag unter anderem an Hochschulen arbeiten, im vergangenen Jahr verbessert hat. Außerdem fragt sie nach den durchschnittlichen Bruttolöhnen und der Höhe der Beitragsrückstände von Selbständigen in der Renten- und Krankenversicherung.