+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke fragt nach Missbrauch in Afghanistan

Verteidigung/Kleine Anfrage - 28.02.2018 (hib 107/2018)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlangt Auskunft über Fälle sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch alliierte Soldaten in Afghanistan. In einer Kleinen Anfrage (19/798) will sie unter anderem wissen, wie viele solcher Fälle der Bundesregierung aus dem Einsatzgebiet der Bundeswehr in Afghanistan bekannt sind. Zudem möchte sie erfahren, ob Soldaten der Bundeswehr in Auslandseinsätzen in Fälle sexuellen Missbrauchs involviert waren, und ob deutsche Soldaten, gegen die wegen Sexualdelikten ermittelt wurde, weiterhin in Auslandseinsätze entsendet werden.