+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke fragt nach Cyberübungen

Verteidigung/Kleine Anfrage - 06.03.2018 (hib 126/2018)

Berlin: (hib/AW) Die Linke verlangt Auskunft über Cyberübungen der EU und der Nato im Jahr 2018. In einer Kleinen Anfrage (19/929) will sie unter anderem wissen, wann und wo die Übungen „PACE18“, „EU CYBRID 2018“, „CMX 18“ und „Locked Shields 2018“ stattfinden, welche Szenarien dort geübt werden und wer an diesen Übungen beteiligt ist. Zudem will die Fraktion erfahren, an welchen weiteren Cyberübungen sich die Bundeswehr beteiligen wird und welche dieser Übungen Szenarien an der Schwelle zu einem bewaffneten Angriff vorsehen.