+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verbreitungswege der Schweinepest

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort - 06.03.2018 (hib 130/2018)

Berlin: (hib/EIS) Vermutlich wird die Afrikanische Schweinepest (ASP) über größere Distanzen durch den Menschen verbreitet. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/936) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/555) hervor. Die ASP ist eine hochansteckende, virale Erkrankung von Wild- und Hausschweinen. Der seuchenhafte Verlauf der Erkrankung kann zu großen Verlusten in betroffenen Tierbeständen führen. Dazu heißt es in der Antwort weiter, dass der Virus seit dem Jahr 2014 in den baltischen Staaten und in Polen auftritt. In Russland, der Ukraine und der Republik Moldau komme die Seuche seit dem Jahr 2007 gehäuft vor. Nach Kenntnis der Bundesregierung breite sich die Krankheit durch die Wanderung von erkrankten Wildschweinen nur langsam aus. Es sei deshalb davon auszugehen, dass sich die ASP durch Menschen verbreitet, die Reste von virushaltigem Fleisch oder Fleischerzeugnissen von Haus- oder Wildschweinen unsachgemäß entsorgen. Das erstmalige Auftreten der ASP bei Wildschweinen in der Tschechischen Republik im Juni 2017 und bei Hausschweinen in Rumänien im Juli 2017 lasse das vermuten. Auch der Nachweis von ASP bei Wildschweinen in der Region Warschau, einem bisher nicht betroffenen Gebiet in Polen, seit November 2017 sei vermutlich darauf zurückzuführen.