+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kredit für Air Berlin

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 09.03.2018 (hib 137/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die Fraktion der FDP erkundigt sich nach den Umständen der Kreditvergabe an die Fluggesellschaft Air Berlin. Auf dem Weg einer Kleinen Anfrage (19/1019) möchten die Abgeordneten von der Bundesregierung wissen, ob Medienberichte über eine mangelhafte Absicherung des Kredits zutreffen. Sie fragen detailliert nach kolportierten Aussagen verschiedener Beteiligter, unter anderem des beauftragten Wirtschaftsprüfers PricewaterhouseCoopers und von Anwälten der insolventen Fluggesellschaft.