+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Strategie zur biologischen Vielfalt

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Kleine Anfrage - 19.03.2018 (hib 167/2018)

Berlin: (hib/FB) Der Zustand der Biodiversität ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/1061). Die Fraktion will von der Bundesregierung wissen, ob das für 2020 formulierte Ziel, den Rückgang wildlebender Arten aufzuhalten, erreicht werden kann. Außerdem interessieren sich die Abgeordneten dafür, ob die weiteren in der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt festgesetzten Ziele eingehalten werden können.