+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Lindholz als PKGr-Mitglied vorgeschlagen

Bundestagsnachrichten/Wahlvorschlag - 21.03.2018 (hib 175/2018)

Berlin: (hib/STO) Die CDU/CSU-Fraktion schlägt die CSU-Abgeordnete Andrea Lindholz zur Wahl als Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr) vor. Dies geht aus einem Wahlvorschlag der Unionsfraktion (19/1281) hervor, der am Mittwochnachmittag auf der Tagesordnung des Bundestagsplenums steht. Lindholz soll danach im PKGr dem CSU-Parlamentarier Stephan Mayer nachfolgen, der Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat geworden ist.