+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Finanzierung einer Studie

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 05.04.2018 (hib 215/2018)

Berlin: (hib/PK) Mit der Finanzierung einer Studie durch das Auswärtige Amt befasst sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/1482). Die Studie mit dem Titel „Rückkehr zu den politisch Verlassenen“ weise keine wissenschaftlichen Standards auf und liefere keine belastbaren Ergebnisse. Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung nun erfahren, wer die Studie aus welchem Grund und zu welchen Kosten in Auftrag gegeben hat.