+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bezüge Parlamentarischer Staatssekretäre

Inneres, Bau und Heimat/Antwort - 12.04.2018 (hib 229/2018)

Berlin: (hib/STO) Über die Höhe der Amtsbezüge Parlamentarischer Staatssekretäre berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/1547) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/1293). Danach betragen die Amtsbezüge eines Parlamentarischen Staatssekretärs derzeit monatlich 10.651,55 Euro zuzüglich eines Ortszuschlags in Höhe von 965,01 Euro (Ortszuschlag Stufe 1; abhängig von den familiären Verhältnissen kann sich den Angaben zufolge ein höherer Betrag ergeben). Die Dienstaufwandsentschädigung beläuft sich laut Vorlage auf 2.760,98 Euro jährlich. Wie die Bundesregierung weiter ausführt, hängen die genauen Auszahlungsbeträge von den individuellen Verhältnissen der Amtsträger ab.