+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Förderung von Ditib-Projekten

Inneres, Bau und Heimat/Kleine Anfrage - 12.04.2018 (hib 229/2018)

Berlin: (hib/STO) „Ditib als verlängerter Arm des türkischen Präsidenten Erdogan“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (19/1521). Darin erkundigt sich die Fraktion danach, wie viele Mitglieder des im Dezember 2017 gewählten Bundesvorstands der „Türkisch Islamischen Union der Anstalt für Religion“ (Ditib) nach Kenntnis der Bundesregierung türkische Staatsbedienstete oder Inhaber von türkischen Diplomaten- oder Dienstausweisen sind. Auch möchte sie unter anderem wissen, welche Projekte der Ditib im vergangenen Jahr aus dem Bundeshaushalt gefördert wurden und bei welchen dies im laufenden Jahr der Fall ist.