+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Keine Daten zur Schwarzarbeit

Finanzen/Antwort - 24.04.2018 (hib 255/2018)

Berlin: (hib/HLE) Schwarzarbeit spielt sich nach Angaben der Bundesregierung als Teil der Schattenwirtschaft im Verborgenen ab und entzieht sich der statistischen Erfassung. Es sei kein methodischer Ansatz bekannt, der geeignet sei, Umfang und Entwicklung von Schwarzarbeit zu berechnen und in absoluten Zahlen zu belegen, heißt es in einer Antwort (19/1638) der Regierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/1442), die sich nach dem Umfang der Schwarzarbeit in Asylheimen und von Asylsuchenden erkundigt hatte.