+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kontrollen von Mindestlöhnen

Finanzen/Kleine Anfrage - 24.04.2018 (hib 255/2018)

Berlin: (hib/HLE) Die Durchsetzung des Mindestlohns ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion die Linke (19/1626). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, für wie viele Betriebe und für wie viele Beschäftigte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit im Jahr 2017 in den einzelnen Bundesländern Kontrollkompetenzen hatte und wie viele Betriebe tatsächlich geprüft wurden. Außerdem wird nach den eingeleiteten Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren gefragt.