+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bundesprogramm für Langzeitarbeitslose

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 25.04.2018 (hib 268/2018)

Berlin: (hib/CHE) Die AfD-Fraktion hat eine Kleine Anfrage (19/1721) zum ESF-Bundesprogramm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung unter anderem nach der Zahl der Teilnehmer, ihrer schulischen Bildung, nach deren Migrationshintergrund und nach der Übernahme in ein befristetes Arbeitsverhältnis.