+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Renten für Zeitungszusteller

Arbeit und Soziales/Antwort - 03.05.2018 (hib 285/2018)

Berlin: (hib/CHE) Die Bundesregierung hat noch nicht entschieden, in welcher Weise es künftig rentenrechtliche Sonderregeln für Zeitungszusteller geben soll. Das betont sie in ihrer Antwort (19/1659) auf eine Kleine Anfrage (19/1452) der AfD-Fraktion. Diese hatte Auskünfte über den Plan der Regierung verlangt, wonach der Rentenbeitrag, den Arbeitgeber für Zeitungszusteller im Minijob zahlen, abgesenkt werden soll. Dies würde auch die Renten der Betroffenen absenken.