+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Prüfung nach dem Luftsicherheitsgesetz

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 03.05.2018 (hib 289/2018)

Berlin: (hib/CHE) Nach der Beteiligung der Bundespolizei an der Zuverlässigkeitsprüfung nach dem Luftsicherheitsgesetz fragt die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/1909). Sie will von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie viele solcher Prüfungen seit 2017 durchgeführt wurden und wie viele Antragsteller um eine solche Prüfung ersucht haben.