+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bewertung der US-Steuerreform

Finanzen/Kleine Anfrage - 03.05.2018 (hib 290/2018)

Berlin: (hib/HLE) Um die Steuerreform in den Vereinigten Staaten von Amerika geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/1856). Die Bundesregierung soll die von den USA getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Steuervermeidung bewerten. Außerdem wird nach den Auswirkungen der Reform auf den internationalen Steuerwettbewerb gefragt und nach der Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF), wonach die US-Steuerreform positive konjunkturelle Auswirkungen für die Bundesrepublik haben werde.