+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grenzübergreifende Schieneninfrastruktur

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 07.05.2018 (hib 293/2018)

Berlin: (hib/HAU) Nach dem Zustand der grenzübergreifenden Schieneninfrastruktur erkundigt sich die FDP-Fraktion. In einer Kleinen Anfrage (19/1786) wollen die Abgeordneten von der Bundesregierung unter anderem wissen, welche grenzübergreifenden Eisenbahnstrecken Deutschland und seine Nachbarländer derzeit im Schienenverkehr verbinden und welche der Strecken durchgängig elektrifiziert sind. Gefragt wird auch, auf welchen grenzübergreifenden Strecken aufgrund abweichender technischer Standards kein durchgehender Zugverkehr möglich ist.