+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Finanzierung der Krankenhauspflege

Gesundheit/Kleine Anfrage - 14.05.2018 (hib 308/2018)

Berlin: (hib/PK) Die künftige Finanzierung der Pflege in Krankenhäusern ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/2017) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Union und SPD hätten im Koalitionsvertrag vereinbart, die Pflegepersonalkosten unabhängig von den Fallpauschalen zu vergüten. Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung nun wissen, wie sichergestellt werden kann, dass Mittel für die Pflege auch in der Pflege ankommen und wie Fehlanreize zulasten der Pflege verhindert werden können.