+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Datenschutz-Grundverordnung thematisiert

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 31.05.2018 (hib 356/2018)

Berlin: (hib/STO) Die FDP-Fraktion will wissen, welche Maßnahmen die Bundesregierung ergriffen hat, um die Wirtschaft bei der Umstellung auf die seit dem 25. Mai geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu unterstützen. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/2278) danach, ob nach Auffassung der Bundesregierung vor allem klein- und mittelständische Unternehmen gut auf die Anwendbarkeit der DSGVO vorbereitet sind. Ferner fragt sie unter anderem, welche weiteren Maßnahmen die Bundesregierung hierzu plant.