+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kosten für Ausbau der Bundesstraße 10

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 01.06.2018 (hib 359/2018)

Berlin: (hib/HAU) Für den vierstreifigen Ausbau der Bundesstraße 10 (B 10) zwischen Pirmasens und Hinterweidenthal (Salzwoog) waren bei den Planungen im Jahr 2004 Kosten in Höhe von 106,5 Millionen Euro vorgesehen. Die tatsächlichen Ausgaben belaufen sich nach Angaben der Bundesregierung auf 138,5 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort (19/2273) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/2042) hervor.