+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Archiven des Bundes

Kultur und Medien/Kleine Anfrage - 05.06.2018 (hib 368/2018)

Berlin: (hib/MTR) Nach der Zukunft und Digitalisierung der vom Bund getragenen Archive (Bundesarchiv, Archiv des Deutschen Bundestages, Archiv des Bundesrates, Archiv des Auswärtigen Amtes, Unterlagenarchiv der Stasi-Unterlagenbehörde, Wetterarchiv des Deutschen Wetterdienstes) fragt die Fraktion der FDP in einer Kleinen Anfrage (19/2301). Die Bundesregierung soll darüber informieren, welche organisatorische, aber auch bauliche Zukunftsstrategie es für den Erhalt der Archive gibt und ob sie Überlegungen zu einer Zusammenführung der Archive enthält. Auch über den derzeitigen Stand und die zukünftigen Kosten der Digitalisierung der Archive möchte die Fraktion Auskunft erhalten.