+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Abstandsflächen für Windenergieanlagen

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 15.06.2018 (hib 420/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die FDP-Fraktion erkundigt sich nach den Erfahrungen mit landeseigenen Regelungen für den Abstand von Windanlagen zu Wohngebieten. In einer Kleinen Anfrage (19/2616) möchten die Abgeordneten wissen, ob die Bürger Windenergieanlagen positiver gegenüber stehen, wenn Länder die Abstände selbst regeln können. Sie fragen auch nach Erfahrungswerten, wie viel Abstand sinnvoll für die Akzeptanz solcher Energieanlagen ist und welche Kenntnis die Bundesregierung über Gesundheitsschäden hat. Darüber hinaus interessieren sich die Abgeordneten für Datenmaterial zu dem Thema.