+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Reaktionen auf US-Zölle

Wirtschaft und Energie/Antwort - 27.06.2018 (hib 458/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die Bundesregierung unterstützt die EU-Kommission im Konflikt mit den USA um Zölle auf Waren und Produkte. Das geht aus der Antwort (19/2890) auf eine Kleine Anfrage (19/2238) der AfD-Fraktion hervor. Sie sei im Zuge der Auseinandersetzung über Äußerungen und Vorgehen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker informiert gewesen, erklärt die Bundesregierung. Sie stehe zudem hinter eingeleiteten und geplanten Gegenmaßnahmen der Europäischen Kommission.