+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Studie zu Islamismus

Verteidigung/Kleine Anfrage - 28.06.2018 (hib 469/2018)

Berlin: (hib/AW) Die AfD-Fraktion will wissen, ob das Bundesverteidigungsministerium oder einzelne Vertreter des Ministeriums an der Erarbeitung einer Studie über die Entwicklung des Islamismus beziehungsweise Dschihadismus in Deutschland beteiligt waren. In einer Kleinen Anfrage (19/2853) möchte sie erfahren, wie die Aufgabenstellung und die Ergebnisse dieser Studie waren und wie diese von der Bundesregierung bewertet werden.