+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zeitplan für Luftreinhalteprogramm

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Antwort - 04.07.2018 (hib 485/2018)

Berlin: (hib/SCR) Der Entwurf des nationalen Luftreinhalteprogramms soll im Sommer diesen Jahres in die Ressortabstimmung gehen. Dies schreibt die Bundesregierung in einer Antwort (19/2651) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/2249). Eine Terminplanung für die Öffentlichkeitsbeteiligung sei noch nicht erfolgt. Laut Bundesregierung muss das Luftreinhalteprogramm bis zum 31. März 2019 an die EU-Kommission übermittelt werden.