+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausgaben für die Öffentlichkeitsarbeit

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 05.07.2018 (hib 487/2018)

Berlin: (hib/EIS) Die Kosten für die Öffentlichkeitsarbeit des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/3099). Die Abgeordneten monieren, dass im Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2018 „beträchtliche Ausgabentitel für Öffentlichkeitsarbeit“ vorgesehen seien, zum Beispiel zur Einführung eines staatlichen Tierwohllabels. Weil die Aufwendungen für die Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung entsprechend der Haushaltsgrundsätze wirtschaftlich sein müssen, soll die Regierung nun über die Verwendung solcher Mittel in den vergangenen Jahren Auskunft gegeben.