+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wohnungsangebote an Kommunen

Finanzen/Antwort - 05.07.2018 (hib 489/2018)

Berlin: (hib/HLE) Mit Stand Ende Mai 2018 sind den Kommunen insgesamt 777 Liegenschaften des Bundes aus dem Bestand der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zum Direkterwerb ohne Bieterverfahren angeboten worden. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/2953) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/2609) mit. In 426 Fällen sei ein Erwerbsinteresse bekundet worden. In 308 Fällen habe kein Interesse bestanden, und zu 43 Liegenschaften lägen bisher keine Stellungnahmen vor.