+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Derzeit zwei EETS-Anbieter in Deutschland

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 09.07.2018 (hib 498/2018)

Berlin: (hib/HAU) Mit der tolltickets GmbH sowie der Toll4Europe GmbH sind derzeit zwei EETS-Anbieter (Elektronischer Europäischer Mautdienst) in Deutschland registriert. Das bestätigt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/2913) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/2537). An der Toll4Europe GmbH sei das Unternehmen T-Systems mit 55 Prozent beteiligt, die Daimler AG mit 30 Prozent und die DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG mit 15 Prozent beteiligt, heißt es in der Antwort weiter.